Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Batchnummern der Mormonen (ev.)

ev. T 1810-1812 950841
ev. H 1810-1812 950841
ev. T 1813-1814 950842
ev. H 1813-1814 950842

Findbuch Personenstandsarchiv Detmold

P 9 / 15 Ladbergen: Der Bestand P 9 des Personenstandsarchivs Detmold umfasst die standesamtlichen Nebenregister des Regierungsbezirks Münster für die Zeit vom 01.10.1874 bis 30.06.1938.

Preußische Verlustliste 1866

Auszüge aus der Preußischen Verlustliste von 1866 für die Regionen Westfalen, Niederrhein, Ruhrgebiet, Sauerland.
Transkribiert von Dirk Fuisting.
Hier findet man Digitalisate der originalen Liste (rechts auf "Show publication content" klicken)

Ladbergen

Genealogische Quellen

Evangelische Kirchenbücher

Die Kirchenbücher finden Sie auf Mikrofiche im Kreiskirchenamt Tecklenburg in Lengerich (Benutzung nur nach Voranmeldung möglich) sowie beim Landeskirchenamt in Bielefeld, auch hier empfiehlt sich eine Voranmeldung.

Taufen: 1708 - ca. 1873
Heiraten: 1713 - ca. 1873 (1808 - 1809 fehlen)
Beerdigungen: 1713 - ca. 1873

Urkundenregesten in der Digitalen Westfälischen Urkunden-Datenbank (DWUD)

585 Regestern vom Archiv "Loburg"

174 Regesten vom Archiv "Marck"

Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen:

1575: Schatzregister für die Grafschaft Tecklenburg und Rheda. Enthält: Enthält:Eintragungen zu Schatzpflichtigen in Cappeln, Wersen, Lotte, Schale, Leeden, Ledde, Ladbergen, Lengerich, Lienen, Rheda (Nordrheda, Emsbauerschaft), Clarholtz, Herzebrock, Lette und Neunkirchen; Besteuerung anch Viehbesitz, Knechten und Mägden. Bestellsignatur: Nr. 14

1580: Viehschatzregister für die Grafschaft Tecklenburg. Enthält: Enthält:Eintragungen zu Schatzpflichtigen in Lengerich, Leeden, Cappeln, Schale, Wersen, Lotte, Ledde, Ladbergen, Lienen.Darin:Auszug aus der Rechnung von Rentmeister Johann Gildemeister für 1584/85 sowie weitere Rechnungsfragmente (1580-1627). Bestellsignatur: Nr. 15

1643: Viehliste für Schatzungszwecke. Enthält: Enthält:Verzeichnisse des Viehs nach Einwohnern in den Kirchspielen Lotte, Wersen, Leeden, Lienen, Ladbergen, Lengerich, Cappeln. Bestellsignatur: Nr. 16

1801: Abnahme der Kontributionsrechnungen der Vogtei Ladbergen, Grafschaft Tecklenburg pro 1800-1806. Bestellsignatur: Kriegs- und Domänenkammer Münster, Nr. 17 Nr. 51

1808: Hypothekenbuch des Kirchspiels Ladbergen. Bestellsignatur: Kriegs- und Domänenkammer Münster, Nr. 2 Nr. 53

A 11 Bd. 4 Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Münster (Dep.) - Handschriften: 386 Bd. 5: Testamente, Obligationen, Rechnungen. Enthält: Lehnbrief Johann Heinrich Voß, Burgmann zum Deich, Quakenbrück und Hamm, für Gerhard v. Dinklage zu Loxten über Zehnten und Erben im Ksp. Ladbergen (Kopie).

Willi Untiet: Mit Guth und Blut eigen

Bäuerliches Leben in Ladbergen vor 1900, (1. Archivbericht), Selbstverlag, Ladbergen 1993

Herausgegeben bzw. gefördert durch den Heimatverein Ladbergen

Hans Berlemann: Auswanderer der Gemeinde 1830-1930

(2. Archivbericht), Selbstverlag, Ladbergen 1995

Herausgegeben bzw. gefördert durch den Heimatverein Ladbergen