Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

In der Spinnstube des Stiftshauses
Der alte Webstuhl wird erklärt.
Vorwerk Habichtswald bei Leeden. Wohnsitz des Landrats Balcke 1769 - 1799. Seit 1826 im Besitz der Familie Rehorst

Leeden

Karten und Pläne

Flurnamen in Leeden

Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen (4.5.2 Karten):

Karten A 1009 - Leeden (Tecklenburg), Ländereien des königlichen Vorwerks Habichtswald, 1792

Karten A 1066 - Leeden (Tecklenburg), Forstdistrikt Habichtswald, Katasterauszug, 1834

Karten A 1073 - Leeden (Tecklenburg), Ländereien des königlichen Vorwerks Habichtswald, (1797) 1800

Karten A 1141 - Leeden (Tecklenburg), Auszug aus der Katasterkarte, Flur 2, (1828) 1850

Karten A 270 - Grenzabschnitte bei der Leeder Mühle, Leeden-Budken-Heide, bei Leeden zwischen Klaus- und Hohler Berg, Leeden-Behrenbruch am Klausberg, bei Lienen und Iburg am Urberg, Teil des Ostenfelder und Liener Waldes (6 Einzelkarten), (Nebenkarte Nr. 2), 1782

Karten A 27 - Leeden (Tecklenburg), Teilung der Mark zwischen Domäne und Kirchspiel Leeden. Situations Plan von dem zwischen der Domäne und dem Kirchspiel Leeden gemachten Vergleich über die Abfindung als Markeninteressenten, 1.H. 19.Jh.

Karten A 3343 - Leeden (Tecklenburg), Flurkarte Flur 2, Katasterauszug, 1864

Karten A 3991 - Münster (Reg.Bez.) - Osnabrück (Landdrosteibezirk), Grenze gem. Rezeß vom 22.12.1827, Sektion 4 Amt Iburg, Blatt 1 von der Grenze des Amtes Osnabrück bis zur Brücke auf der Poststraße v. Lengerich nach Osnabrück (Gem. Leeden), 1843

Karten A 4011 - Münster (Reg.Bez.) - Osnabrück (Landdrosteibezirk), Grenze gem. Rezeß von 1828, Sektion 3 Amt Osnabrück, Blatt 5 von der Durchfahrt bei Goldmeier bis zur Grenze des Amtes Iburg (Gem. Lotte, Leeden), 1841

Karten A 44964 - Leeden (Tecklenburg), Ländereien der Küsterei, Blatt 1 Kamp des Kolonen Früchte, 1805

Karten A 44965 - Leeden (Tecklenburg), Ländereien der Küsterei, Blatt 2 Lageplan der Küsterei, 1805

Karten A 44966 - Leeden (Tecklenburg), Lageplan des Kirchspiels mit Angabe der entfernten Kolonate, 1805

Karten A 481 & 482 - Leeden (Tecklenburg), Grundstücke der Domäne, 1822

Karten A 503 - Leeden (Tecklenburg), Erbpachtgrundstücke Rührwiems, 1823

Karten A 50484 - Tecklenburg-Lingensche Regierung, Loose (Tecklenburg), zwischen dem Kolon Schulte zu Loose und Stift Leeden strittige Wehr und Wasserleitung, 1804

Karten A 60 - Grenzabschnitte bei der Leeder Mühle, Leeden-Budken-Heide, bei Leeden zwischen Klaus- und Hohler Berg, Leeden-Behrenbruch am Klausberg, bei Lienen und Iburg am Urberg. Teil des Ostenfelder und Liener Waldes (sechs Einzelkarten) (Nebenkarte Nr. 2), 1782

Allgemeine Links:

Geogen: Auf dieser Seite kann man Landkarten über die Verbreitung von Familiennamen in Deutschland erstellen lassen. Besonders auffällige Konzentrationen können auf den Ursprungsort des Namens oder der Familie hindeuten.

Gemeindeverzeichnis.de: Ziel dieser Webseite ist es, ein Verzeichnis aller Gemeinden und Gutsbezirke im Deutschen Reich abzubilden, welche am 1. Januar 1900 bestanden.

Historisch-geografische Enzyklopädie der Welt: Historische Landkarten in großer Auflösung.

Posselt-Landkartensammlung: "genealogische Kartensammlung"

Kartenmeister: Noch mehr historische Landkarten. Eine englische Seite.

Genlias: Da ja viele Bewohner des Tecklenburger-, Osnabrücker-, und Münsterlandes nach Holland ausgewandert sind, wird für Familienforscher diese holländischen Datenbank nützlich sein.

Landesvermessungsamt NRW: Auch hier gibt es historische Karten

Internetportal "Westfälische Geschichte: Eine riesige Sammlung alter Karten, Pläne und Hintergrundinformationen

GEOGREIF: Geographische Sammlungen der Uni Greifswald

GEOBASIS-Datenportal: Hier kann man alte Karten bestellen