Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Brochterbecker in den Niederlanden

Wir bieten umfangreiche Personenlisten zum Herunterladen an:

  • Personen, die in der VOC gedient haben; aus Brochterbeck z.B. Barent Bongert
  • Heiraten in den Niederlanden; mit Personen aus Brochterbeck z.B. Bovenschulte, Rudolph Friedrich Wilhelm; Heemann, Ignatius Clemens; Helmig, Johannes Gerhardus Josephus; Helmig, Johannes Gerhardus Josephus; Oelrich, Heinrich Ernst; Stalmeier genannt Schmidt, Johann Bernard Gerhard

Suchanfrage "GRÜTER" bei Ancestry:

Gesucht wird nach Bernard Heinrich GRÜTER, geboren am 14. August 1841 in Brochterbeck.

Familienforschung Grueters

Private Internetseite mit einer Familie aus Brochterbeck: Grueters (ganz nach unten scrollen)

Dierksmeier & Lünningmeier

Bericht eines Amerikaners, der seine entfernten Verwandten in Brochterbeck besucht hat.

... und ein paar Fotos dieses Besuchs.

Brochterbeck

Fundstücke

Zufallsfunde zu Brochterbeck im Beerdigungsbuch der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Tecklenburg

16. Februar 1691 eine Frau von Brochterbeck

07. Dezember 1866 Elisabeth Drees geb. Menebröcker (* 15.11.1821 zu Brochterbeck) 45 Jahr alt, gest. an Lungenschwindsucht – Begräbnis 11. December.

16. Juli 1867 Wilhelmine Friederike Trennepohl geb. Schulte (* 13.8.1828 zu Brochterbeck) 39 Jahr 11 Monate alt, gest. an Kindbettfieber – Begräbnis den 19. July.

01. November 1867 Ernst Mauritz Oelrich Tagelöhner u. Veteran (* 5.2.1794 zu Brochterbeck) gestorben an Wassersucht – Begräbnis den 5. November.

13. Juli 1869 Maria Elisabeth Suhre geborene Oelrich (* 14.1.1800 zu Brochterbeck) 69 Jahr 5 Monate alt, gestorben an Altersschwäche u. Entkräftung – Begräbnis den 16. July.

18. Januar 1870 Maria Elisabeth Rahe geb. Hemmer (* 1.12.1837 zu Brochterbeck) Ehefrau 32 Jahr 1 Monat 17 Tage alt, gestorben an Schwindsucht – Begräbnis den 21. Januar.

08. April 1871 Friedrich Wilhelm Heckenberg Rendant und Synodal-Calculator Wittwer (* 2.2.1793 zu Brochterbeck) 78 Jahr 2 Monate 6 Tage alt, gestorben an Schlagfluß – Begräbnis den 14. April.

10. Mai 1871 Christine Wilhelmine Riesenbeck geborene Büker Ehefrau (* 19.4.1831 zu Brochterbeck) 40 Jahr 21 Tage alt, gest. an Brustfieber – Begräbnis den 13. May.

01. Oktober 1871 Christoph Eberhard Bowenschulte Postbote hierselbst (* 25.9.1826 zu Brochterbeck) 45 Jahr 6 Tage alt, gest. an Brustfieber – Begräbnis den 4. October.

25. Januar 1872 Anna Christina Elisabeth Suhre geb. Lenzing Wittwe, (* 30.10.1804 zu Brochterbeck) 67 Jahr 2 Monate 25 Tage alt, gestorben an Brust- und Wassersucht – Begräbnis den 29. Januar.

29. Mai 1873 Sophie Friederike Bernhardine Lutterbegge geb. Stockmeier Ehefrau (* 8.12.1833 zu Brochterbeck) 39 Jahr 5 Monate 21 Tage, gestorben an Schwindsucht – Begräbnis den 31. May, nachdem der Tod ärztlich bescheinigt worden.

Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen

A 194 II Tecklenburg-Lingen, Kammerbehörden - Kriegs- und Kammerdeputation Lingen

Nr. 1682: Die Beschwerden des Erbmühlenpächters Kiel zu Brochterbeck (1772 - 1780)

Nr. 1683: Anlegung einer Bockmühle von dem Müller Kiel zu Brochterbeck (1781 - 1785)

Nr. 1684: Anlegung einer Bockmühle von dem Erbpächter Oelrich auf Wonnenthal, Ksp. Brochterbeck (1781)

Nr. 1906: Verpachtung der herrschaftlichen Fischereien in der Vogtei Brochterbeck (1785)

Nr. 1952: Austausch zweier Wiesen zwischen den Untertanen Schloes zu Brochterbeck und Alerswirth zu Wechte (1772)

Nr. 1959: Zwischen den Kolonen Oelrich und Lübecke, Kirchspiel Brochterbeck, geschlossener Erbzinskontrakt über Grundstücke in der Bauerschaft Lienen (1791)

Nr. 1966: Erteilung eines Schuldkonsenses auf Hagedorns Stätte, Bauerschaft Niederndorf, Vogtei Brochterbeck (1782)

Nr. 1972: Schuldkonsense auf Horstmanns Stätte, Bauerschaft Horstmersch, Vogtei Brochterbeck (1764 - 1777)

Nr. 1974: Schuldkonsense auf Wittups Stätte in der Bauerschaft Niederndorf, Vogtei Brochterbeck (1775 - 1783)

Nr. 2187: Beschwerden der Untertanen Schomaker und Kreimeyer zu Brochterbeck wegen erhöhten Dienstgeldes (1775 - 1781)

 

A 592 Nachlass August von Wydenbrück, Nr. 13:
Nachweis des von Gerhard Heinrich Joseph Jostarend zu Brochterbeck (anstelle seines Bruders Johann Heinrich) 1815 gegen Frankreich geleisteten Wehrdienstes zwecks Anstellung als Wegewärter für die Glücksburger Chaussee (1827)

B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 13 Nr. 5: Reparatur der Wassermühle zu Brochterbeck (1773-1805)

B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 21 Nr. 150: Anlegung der Neubauerei des Joh. Dirk Lübbe zu Brochterbeck (1798)

B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 21 Nr. 199: Das Rolofs-Kolonat zu Brochterbeck (1791 - 1809)

B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 21 Nr. 272: Erteilung der Schuldkonsense auf Wesselmanns Stätte zu Brochterbeck (1782)

B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 5 Nr. 61:  Streit zwischen dem Presbyterium in Brochterbeck und dem Kolon Wiesman (1806)

A 195 Tecklenburg-Lingen, Gerichte:
Nr. 224:Johann Klöpper, Brochterbeck (1770)
Nr. 228: Johann Kremer, Brochterbeck (1771)
Nr. 237: Eheleute Johann Heinrich Kremer und Anna Elsabein geb. Kockwelp, Brochterbeck (1786)
Nr. 362: Johann Prinz, Brochterbeck (1796)
Nr. 413: Eheleute Bernd Schulte und Anna Marie geb. Berg, Brochterbeck (1792)
Nr. 419: Eheleute Johann Friedrich Schultze Anna Amalie geb. Nietiedt, Brochterbeck (1795)
Nr. 421: Johann Bernd Schulte, Brochterbeck (1797)
Nr. 67: Witwe Ernst Bücker, Margarethe geb. Nietiedt, Werdohl bei Brochterbeck (1806)


B 161, Wasser- und Schiffahrtsdirektion West, Münster:
Nr. 3160: Grunderwerb in der Gemarkung Saerbeck:Grundeigentümer: Josef Runde in Brochterbeck (1938)