Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Staatsarchiv Osnabrück:

Kirchennebenbuch Brochterbeck (Rep 491 Nr. 467 b)

Gymnasium Georgianum Lingen, Rep 729 Akz. 39/1997 Nr. 685:
Verlesungen von der Kanzel zur Zitation der Schuldner in den Kirchspielen Brochterbeck, Ibbenbüren, Mettingen, Recke, Halverde, Verzeichnisse der Schuldner der einzelnen Kirchspiele (1773-1825)

Brochterbeck

Genealogische Quellen

Evangelische Kirchenbücher

Die Kirchenbücher finden Sie auf Mikrofiche im Kreiskirchenamt Tecklenburg in Lengerich (Benutzung nur nach Voranmeldung möglich) sowie beim Landeskirchenamt in Bielefeld, auch hier empfiehlt sich eine Voranmeldung.

  • Taufen: 1736 - ca. 1805, 1810 - 1829, 1868 - 1908
  • Trauungen: 1736 - 1805, 1810 - 1829, 1868 - 1908
  • Beerdigungen: 1736 - 1805, 1810 - 1829
  • Konfirmationen: 1789 - 1828, 1868 - 1903
  • Abendmahl: 1819 - 1829, 1868 - 1908

Katholische Kirchenbücher

Diese Kirchenbücher können Sie in Kopie im Bistumsarchiv Münster benutzen.

Taufen: 1702 - 1704, 1718 - 1723, 1730 - ca. 1873 (siehe auch Evangelische Kirchenbücher)
Heiraten: 1694 - ca. 1873
Beerdigungen: 1694 - 1707, 1730 - ca. 1873

Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen:

A 194 II Tecklenburg-Lingen, Kammerbehörden - Kriegs- und Kammerdeputation Lingen:

Nr. 1332: Kontributionsregister von den Vogteien Ibbenbüren, Recke, Mettingen und Brochterbeck (1783)

Nr. 1564: Liquidationsprotokolle von den Schulden des Kirchspiels Brochterbeck (1724)


B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 16 Nr. 83:
Register von den ungewissen Gefällen der Kirchspiele Ibbenbüren, Recke, Mettingen und Brochterbeck in der Obergrafschaft Lingen pro 1803-1804.

B 003 Kriegs- und Domänenkammer Münster, 14 Nr. 6:
Zuschlagsregister vom Kirchspiel Brochterbeck von den Tabaks-, wie auch zur Tilgung der Schutz- und Markengelder und sonstigen Markalabgaben angewiesenen Zuschlägen (1803)