Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Wellingholzhausener in den Niederlanden

Wir bieten umfangreiche Personenlisten zum Herunterladen an:

  • Personen, die in der VOC gedient haben; aus Wellingholzhausen z.B. Matthias Throon, Hendrik Calse, Henmano Calsen
  • Heiraten in den Niederlanden; mit Personen aus Wellingholzhausen z.B. Becker, Bart Hendrik; Beckmann, Georg Anton; Beckmann, Henricus Balthasar; Haslover, Johan Henrich; Holtgrefe, Balthasar Henrich; Meijer, Conrad Henrich; Wulbusch, Johan Henrich

Leonhard Hencke: Diebstahl

Ein Klick auf das Bild vergrößert es.

Brand bei Obernüvemann:

30.10.1827: Colon Overnüvemann in Nüven erhält die 1. Hälfte der Vers.-Summe für sein am 29.6..1826 eingeäschertes Leibzuchthaus (Königl. Großbritannisch-Hannoversche Landdrostei, gez. L.von Bar 748/755)

Quelle: Osnabrückische Anzeigen von allerhand Sachen deren Bekanntmachung dem gemeinen Wesen nöthig und nützlich ist vom Jahre 1827. Kißlingsche Druckerei, Osnabrück

Catharina Bitter & J. Freitag in Münster und den Niederlanden

Zufallsfund aus Algemeen Politie-Blad van het Koningrijk der Nederlanden, 1857

Seite 159,vom Polizei-Hofkommissar zu Amsterdam ausgewiesen:
 
BITTER, Catharina
Ehefrau des J. FREITAG
26 Jahre alt
geboren in Wellingholzhausen
wohnhaft zu Münster (Preußen)
1,56 el groß
Stirn: rund
Haare und Augenbrauen: dunkelbraun
Augen: blau
Nase und Mund: gewöhnlich
Kinn: rund
Gesicht: oval
Gesichtsfarbe: gesund
 
war im Besitz eines Passes, ausgegeben den 14. Februar d. J. durch den Magistrat zu Münster
war jedoch ohne Geld und mittellos und nicht im Stande ihre Unterkunft zu bezahlen
am 25. Februar über Arnheim ausgewiesen
 
Bereits im Januar d. J. war sie aus dem selben Grund ausgewiesen worden (S. 68):
vom Bürgermeister von Harderwijk ausgewiesen:
BITTER, Catharina, Ehefrau des J. F. FREITAG, aus Preußen,
klein von Gestalt, Haare: blond, Gesicht: voll
sie hat den Reisepass ihres Mannes bei sich, welcher in Münster ausgestellt wurde
mittellos
ausgewiesen: 15. Januar

Staatsarchiv Oldenburg:

Best. 70 Nr. 6122: Regierung Oldenburg: Aufnahme neuer Untertanen, 200 Schürbrock, Franz Heinr. aus Wellingholzhausen b. Hann. 1837

Best. 70 Nr. 6133: Regierung Oldenburg: Aufnahme neuer Untertanen, 188 Wellenheider, Franz Heinr. aus Wellingholzhausen b. Melle 1854

Wellingholzhausen

Fundstücke

Staatsarchiv Osnabrück:

Dep 3 b IX Nr. 429: Kaufmann Greve zu Wellingholzhausen ./. Henrich Stolle wegen Forderung (1788 - 1789)

Dep 40 b Nr. 877: Prozess des Kolonen Breitendorf aus Wellingholzhausen und seines Gutsherrn von Stael zu Sutthausen mit dem Kolonen Stollen und dessen Gutsherrn von Arnim zu Bruche (1713 - 1715)

Dep 40 b Nr. 888: Klage der jungen Eheleute zu Wellingholzhausen Varenholz gegen die alten wegen unzureichenden Unterhalts (1789 - 1802)

Dep 40 b Nr. 895: Grundstückstausch zwischen dem Eigenbehörigen Holtgraf des Hauses Bruche und dem Eigenbehörigen Frieling des Domkapitels in Wellingholzhausen Enthält: Suppliken des Kolonen Holtgref (1720 - 1767)

Dep 40 b Nr. 1090: Hof des Kolonen Gehrenbeck in Wellingholzhausen (1717 - 1780)

Dep 40 b Nr. 1091: Hof des Kolonen Hasemann in Wellingholzhausen (1643 - 1806)

Dep 40 b Nr. 1092: Hof des Kolonen Hasemann in Wellingholzhausen (1798 - 1833)

Dep 40 b Nr. 1093: Hof des Kolonen Stolle in Wellingholzhausen (1638 - 1653)

Dep 40 b Nr. 1094: Hof des Kolonen Stolle in Wellingholzhausen (1795 - 1834)

Dep 40 b Nr. 1095: Hof des Kolonen Varenholz in Wellingholzhausen (1731 - 1805)

Dep 40 b Nr. 1096: Hof des Kolonen Vornholz in Wellingholzhausen (1788 - 1817)

Dep 40 b Nr. 1097: Hof des Kolonen Woestendiek in Wellingholzhausen (1794 - 1818)

Dep 41 b Nr. 223: Kolonatssachen Bietendorf zu Wellingholzhausen (1736 - 1840)

Dep 41 b Nr. 224: Kolonatssachen Bietendorf zu Wellingholzhausen (1819 - 1832)

Dep 41 b Nr. 252: Kolonatssachen Hellige zu Wellingholzhausen (1696 - 1827)

Dep 41 b Nr. 253: Kolonatssachen Hellige zu Wellingholzhausen (1805 - 1806)

Dep 41 b Nr. 267: Kolonatssachen Kuhlmann zu Wellingholzhausen (1753 - 1835)

Dep 41 b Nr. 291: Ablösung des Kolon Schulte Nr. 3 in der Bauerschaft Wellingholzhausen (1858 - 1859)

Dep 41 b Nr. 292: Kolonatssachen Schulte zu Wellingholzhausen (1734 - 1810)

Dep 41 b Nr. 311: Kolonatssachen Wortmann zu Peingdorf (Kirchspiel Wellingholzhausen (1831 - 1834)

Dep 41 b Nr. 355: Kolon Wortmann zu Wellingholzhausen . /. von Stael wegen gutsherrlicher Gefälle (1823 - 1834)

Dep 41 b Nr. 356: Kolon Wortmann zu Wellingholzhausen . /. von Stael zu Sutthausen wegen gutsherrlicher Gefälle (1824 - 1831)

Rep 150 Grö Nr. 876: Kolon Vahrenholz zu Wellingholzhausen gegen dessen Dienstmagd Marie Elisabeth Gussenbergs wegen eigenmächtiger Dienstverlassung (1801 - 180)

Rep 150 Grö Nr. 1271: Höfesachen, insbesondere die landesherrlich eigenbehörige Heitwinkelers Markkötterei zu Schlochtern, Kirchspiel Wellingholzhausen (1734 - 180)

Rep 150 Grö Nr. 1347: Höfesachen, insbesondere die landesherrlich eigenbehörige Webers Markkötterei zu Schlochtern, Kirchspiel Wellingholzhausen (1739 - 1804)

Rep 150 Grö Nr. 1348: Höfesachen, insbesondere die landesherrlich eigenbehörige Wellenheiders Markkötterei zu Schlochtern, Kirchspiel Wellingholzhausen (1734)

Rep 335 Nr. 7581: Verhandlungen über die Beschwerden einiger Heuerleute im Amt Grönenberg über die allgemeine Pflicht der Elseräumung; Hinweis auf Beschwerden der Witwe Schweer und des Kolonen Fobker zu Westerhausen sowie der Heuerleute Suttmöller und Konsorten zu Wellingholzhausen (1801 - 1835)

Rep 350 Grö Nr. 1105: Beschwerden des Dr. med. Mehnert gegen den Wundarzt Meyer wegen Kompetenzüberschreitung (1844 - 1846)

Rep 350 Grö Nr. 1184: Unerlaubte Behandlung von Kranken durch den Chirurgen Wördemann zu Wellingholzhausen (1818 - 1822)

Rep 350 Grö Nr. 1654: Anträge im Kirchspiel Wellingholzhausen: a) Kolon Conrad David Moellering aus Wellingholzhausen (1832, 1838, 1848), b) Tierarzt Peters aus Himmern (1838), c) Kolon Bringmann aus Peingdorf (1838-1839, 1879), d) Tabaksfabrikant Weber aus Wellingholzhausen (1838), e) Untervogt Weber (Heuerling) aus Wellingholzhausen (1838), f) Vogtgehilfe Honerkamp (Markkötter) aus Wellingholzhausen (1846-1847), g) Gast- und Schankwirt Schürbrock aus Wellingholzhausen (1853-1854), h) Landstraßenaufseher Westermann aus Wellingholzhausen (1859, 1864), i) Conrad David Moellering und Sohn Johann Heinrich    Moellering (Erbkötter) (1865-1874)

Rep 350 Grö Nr. 1768: Ankauf eines Grundstückes vom Kolonen Caspar Heinrich Uhlmann zu Wellingholzhausen durch den Neubauer Heinrich Pohlmann daselbst

Rep 350 Grö Nr. 1979: Aufforderung an die Kolonen Assmann zu Föckinghausen und Lohnmacher zu Wellingholzhausen zur Zahlung rückständiger Gelder (1819 - 1821)

Rep 350 Grö Nr. 2633: Weigerung des Kolons Vornholt zu Wellingholzhausen, das fällige Rauchhuhn an den Vogt zu Wellingholzhausen zu liefern (1826 - 1840)

Rep 350 Grö Nr. 3046: Markkötter Anton Hölscher zu Wellingholzhausen für das ihm gehörende Kolonat des Markkötters Salmon Tütting (1839 - 1840)

Rep 350 Grö Nr. 3066: Vormund der minderjährigen Kinder des verstorbenen Markkötters Wallbusch zu Wellingholzhausen, Vorsteher Möllering zu Wellingholzhausen (1839 - 1840)

Rep 350 Grö Nr. 3265: Markkötterei Kuddes, auch Thomas Jütting genannt, zu Wellingholzhausen (1743 - 1840)

Rep 350 Grö Nr. 3279: Markkötterei Detert zu Wellingholzhausen (1731 - 1840)

Rep 350 Ibg Nr. 1575: Vererbpachtung des Stücks vom Dissener Berg an den Stollen-Müller zu Wellingholzhausen (1791 - 1792)

Rep 556 Nr. 1189: Auskauf der ungewissen Eigentumsgefälle des Kolonen Vögeding zu Wellingholzhausen (1817 - 1819)

Rep 556 Nr. 1752: Anspruch des Pastors Vocke zu Wellingholzhausen auf 6 Scheffel Hafer aus dem Schemhaus-Erbe zu Nüven (1818 - 1848)

Rep 556 Nr. 2464: Von den Kolonen Hamm zu Wellingholzhausen und Hilker zu Nüven zu leistenden Holzdienste (1821 - 1838)

Rep 556 Nr. 2485: Hofakten: Bertelsmann zu Kerssenbrock, Berner zu Uhlenberg, Bredensteiner zu Schlochtern, Brinkmann zu Schlochtern, Braunsmann zu Nüven, Balsing zu Eickholt, Bönninghoff zu Wellingholzhausen, Becker bzw. Kruse zu Wellingholzhausen, Beckschmidt zu Wellingholzhausen, Beilker zu Wellingholzhausen, Bitter gen. Lepper zu Wellingholzhausen, Böhne zu Handarpe, Bietendorf zu Wellingholzhausen, Benne zu Düingdorf (1822 - 1870)

Rep 556 Nr. 2487: Hofakten: Dreyer zu Hoyel Dorfmeyer zu Wellingholzhausen Dütscher zu Linken Dörmann zu Döhren Deuker zu Westhoyel Doth zu Döhren (1830 - 1870)

Rep 556 Nr. 2490: Hofakten: Garlich zu Eickholt, Griewing zu Nüven, Gildemeister zu Wellingholzhausen (1815 - 1854)

Rep 556 Nr. 2491: Hofakten: Hilker zu Nüven, Hüdepohl zu Peingdorf, Horstmann gen. Zur Horst zu Wellingholzhausen, Hehenesch zu Vessendorf, Hamm zu Wellingholzhausen, Haustermann zu Himmern, Hupe zu Wellingholzhausen, Hehemann zu Himmern, Hellermann gen. Hölscher zu Wellingholzhausen, Humann zu Himmern (1821 - 1870)

Rep 556 Nr. 2492: Hofakten: Imker zu Linken Jüsting gen. Schröder zu Wellingholzhausen (1823 - 1842)

Rep 556 Nr. 2493: Hofakten: Kampelmann zu Wellingholzhausen, Kavermann zu Schlochtern, Kornet gen. Zurborg zu Wellingholzhausen, Kemper zu Wellingholzhausen (1820 - 1840)

Rep 556 Nr. 2494: Hofakten: Lönker zu Wellingholzhausen (1820 - 1870)

Rep 556 Nr. 2498: Hofakten: Puls zu Wellingholzhausen, Parlmeyer zu Peingdorf (1816 - 1861)

Rep 556 Nr. 2499: Hofakten: Rosensträter gen. Jütting zu Wellingholzhausen (1776 - 1862)

Rep 556 Nr. 2502: Hofakten: Uhlmann zu Wellingholzhausen (1819 - 1845)

Rep 556 Nr. 2504: Hofakten: Wulbusch zu Wellingholzhausen (1819 - 1865)

Rep 703 Nr. 341: Konvent Prediger-Orden in Nortrup gegen den Kolon Löncker in Wellingholzhausen wegen Rückzahlung des Kapitals mit Zinsen (1815 - 1819)

Rep 925 Nr. 190: Katholischr Kirchenvorstand zu Wellingholzhausen ./. Kolon Bunnemann zu Nüven, Kirchspiel Wellingholzhausen, wegen Beteiligung an Kichenbaukosten (1858 - 1862)

Rep 950 Mel Nr. 123: Caspar Brockmeyer in Hoppen Kotten, Kirchspiel Wellingholzhausen ./. Witwe des Anton Jürgen Rosensträter bei Lütkemeyer zu Laer, wegen Erbschaft (1785 - 1788)

Rep 950 Mel Nr. 174: Testamente: u.a. Erbkötter Nülle, Wellingholzhausen, Untervogt Schröder, Wellingholzhausen, Silberarbeiter Temme, Wellingholzhausen, Eheleute Färber Höner, Wellingholzhausen (1858 - 1863)

Rep 950 Mel Nr. 361: Kolon Beinke zu Laer ./. Kolon Lübrecht im Kirchspiel Wellingholzhausen wegen eines Grenzstreites (1766 - 1769)

Rep 950 Mel Nr. 637: Franz Scheper zu Wellingholzhausen ./. Caspar Greve daselbst wegen einer Einfriedigung (1724 - 1725)

Rep 950 Mel Nr. 673: Kolon Speckmann zu Wellingholzhausen ./. Kolon Wortmann daselbst und beigetretene Markengenossen der Osterheide wegen Plaggenstichs (1789 - 1790)

Rep 950 Mel Nr. 740: Strafsache gegen Elisabeth Ahlersmann, Ksp. Wellingholzhausen, wegen Kindestötung (vom Tötungsvorwurf freigesprochen, Landesverweisung) (1736 - 1739)