Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Rückansicht des Domes

Literaturliste auf der Seite der Stadt Osnabrück

Osnabrücker Mitteilungen:

Prinz, Joseph, Zur Chronologie der Bischöfe von Osnabrück im 13.Jahrhundert, in: OM, 56, 1936, S.108 -115

Rothert, Hennann, Geschichte der Stadt Osnabrück im Mittelalter, 1. Teil, in: OM, 57, 1937, S. 1 -433

Rothert, Hennann, Geschichte der Stadt Osnabrück im Mittelalter, 2.Teil, in: OM, 58, 1938, S. 1 -433

Rhotert, Johannes, Der älteste Osnabrücker Heiligenkalender als Quelle unserer Bistumsgeschichte, in: OM, 28, 1903, S. 255 -271

Kislings Kalender

1969: "Soupe de poule!" - Anekdoten aus der Franzosenzeit. Von Konrad Hinze (S. 51)

1971: Von Zigarren und Frauenbeschäftigung. Von Konrad Hinze (S. 36)

1972: Niederländischer Staatsmann aus Osnabrücker Geschlecht (Johann Rudolf Thorbecke). Von Ludwig Bäte (S. 35)

1972: Osnabrücker Hasebild aus dem Jahre 1880. Von Hanns-Gerd Rabe (S. 91)

Dominikanerkloster

Osnabrück

Literatur

Siehe auch: Literatur über den Osnabrücker Landkreis

Liekam, Carina: Zeitschrift "Alte Zeiten in Stadt und Land Osnabrück"

K. Staben: Jagd auf den Waldmenschen Bruno F., in: Kathrin Pagendarm, Eckhardt Reimann: Dem Verbrechen auf der Spur: Die spektakulärsten Kriminalfälle Niedersachsens. S. 33

Hermann Queckenstedt: Wider Feuer und Flamme - Brand-Versicherung im Osnabrücker Land. Begleitbuch zur Ausstellung im Diözesan-Museum (2005)

100 Jahre Bürgerverein neustadt e.V. Bürgertum - Verantwortung für Osnabrück. 1906 - 2006

Lindemann, Ilsetraud: In Erz gegossen, in Stein gehauen. Osnabrücker Denkmäler. Rasch Verlag Bramsche, 1982

Bösken, Franz, Musikgeschichte der Stadt Osnabrück, Die geistliche und weltliche Musik bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, Regensburg 1937

Stüve, Johann Eberhard, Beschreibung und Geschichte des Hochstifts und Fürstenthums Osna­brück mit einigen Urkunden, Osnabrück 1879
 
Sudendorf, H., Beiträge zur Geschichte der Stadt Osnabrück, in: Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Alterthumskunde, hrsg. von dem Verein für Geschichte und Alterthums­ kunde Westfalens, Bd. 5, Münster 1842,

Neudruck Osnabrück 1971, S. 201-230

Wehking, Sabine, Die Inschriften der Stadt Osnabrück, Die Deutschen Inschriften, hrsg. von der Akademie der Wissenschaften in Düsseldorf, Göttingen, Heidelberg, Mainz, München und der österreichischen Akademie der Wissenschaft in Wien, Bd. 26, Göttinger Reihe, Bd. 3, Wiesbaden 1988

Wurm, Alois, Osnabrück, Seine Geschichte, seine Bau-und Kunstdenkmäler, Osnabrück 1901

Michael Imhof: OSNABRÜCK: Dom- und Stadtführer (weitere Informationen)

Matthias Rickling: Geheimnisvolles Osnabrück (weitere Informationen)

Matthias Rickling: Osnabrück von A bis Z: Wissenswertes in 1500 Stichworten über Geschichte, Kunst und Kultur (weitere Informationen)

Linda Sundmaeker, Oliver Falkenberg, Jonas Torsten Krüger: Osnabrück: Ein Portrait (weitere Informationen)

Marie-Luise Koschnick: Damals in Osnabrück: Ein Koffer voller Kindheitserinnerungen (weitere Informationen)

Heinrich Böning: Entlang der Hase: Von Osnabrück über Quakenbrück nach Meppen (weitere Informationen)

Bernd Schlüsselburg, Martina Wengierek: Osnabrück (weitere Informationen)

Rosine de Dijn, Peter Franke, Bertram Kober: Unverwechselbares Osnabrück (weitere Informationen)

Hauke Haubrock, Andreas O'Brien: Der Luftschutzstollen am Kalkhügel: Ein ehemaliger Luftschutzbunker in Osnabrück (weitere Informationen)

Willi Riegert: Heimat unter Bomben: Der Luftkrieg im Raum Steinfurt und in Münster und Osnabrück 1939-1945 (weitere Informationen)

Die Altstadt um 1878

Heimatjahrbuch Osnabrück Stadt und Land:

1973: Die Dominikanerkirche zu Osnabrück. Von Dr. Roswitha Poppe (S. 46)

1974: Idyll an der Dielingerstraße. Zauber eines alten Binnenhofes in Osnabrück. Von Hanns-Gerd Rabe (S. 48)

1976: Der Ledenhof. Schicksal eines alten Osnabrücker Adelshofes im Wandel der Zeiten. Von Dr. Heinrich Koch (S. 45)

1976: Vor einem Menschenalter in Osnabrück. Vom Kintopp zur Lesehalle. Von Karl Kühling (S. 49)

1977: Von den Bewohnern des Ledenhofes in vergangenen Jahrhunderten (Dr. Heinrich Koch), S. 41

1977: Bürgerhäuser in der Vergangenheit (Gerd-Ulrich Piesch), S. 64

1977: Erinnerungen an Waterloo (IIsetraut Lindemann), S. 68

1978: Der Ledenhof -Vergangenheit und Gegenwart (Dr. Heinrich Koch), S. 35

1978: Johannes von Miquel (Ludwig Bäte), S. 41

1978: Handwerkersohn wurde Klosterabt (IIsetraut Lindemann), S. 51

1978: Trieb Osnabrücks Bischof sechs Kühe aus? (Karl Kühling), S. 54

1978: Von den Kapellen in Alt-Osnabrück (Dr. Heinrich Koch), S. 63

1978: Theodor Heuss und der Osnabrücker Kaiserpokal (Wilhelm Fredemann), S. 105

1978: Als man noch mit der Postkutsche fuhr (Gerhardt Seiffert), S. 111

1978: Wer war Adolf Reichwein? (Hanns-Gerd Rabe), S. 119

1979: Haarmann stiftet den Bergmann (IIsetraut Lindemann), S. 42

1979: Bürgermeister Pelzers Hexenvertolgungen in Osnabrück (Gerhardt Seiffert), S. 45

1979: Junglehrer Erich Paul Remark (Hanns-Gerd Rabe), S. 69

1979: Von blauen Windhunden, astlosen Eichen und Wevelinghöfern (IIsetraut Lindemann), S. 103

1979: Vom Neumarkter Recht(Konrad Hinze), S. 111

1979: Kastor und Pollux (Karl Kühling), S. 127

1981: Das Osnabrücker Rad als Stadtsiegel . . .(Dr. Heinrich Koch), S. 35

1981: Soziale Unruhen in der Stadt Osnabrück im 15. Jahrhundert (Dr. Heinrich Koch), S. 39

1981: Ordnungshüter und Pickelhauben im alten Osnabrück (Karl Kühling), S. 89

1982: Trinkwasserversorgung in Osnabrück einst und jetzt (Dr. Heinrich Koch), S. 35

1982: Das "Rad der Zeit" an Osnabrücker Kirchen (Dr. Heinrich Koch), S. 40

1982: Osnabrücker Stadtmarkt am Dom (Karl Kühling), S. 45

1982: Herrenteichswall: Schönes Antlitz unserer lieben Heimat (Wilhelm Eggert), S. 48

1979: Erste Spuren von seßhaften Menschen (Dr. Heinrich Koch), S. 37

1979: Graute Bauhnen un een Speck (Heinrich Lührmann), S. 104

1979: Das Kerbholz (Gerhardt Seiffert), S. 106

1982: "Alles unter einem Dach!" (Karl-Heinz Kloester), S. 84

1979: Up' Gebärstaul (Gerhardt Seifert), S. 107

1981: Streit um Prozessionen (Paul Burhoff), S. 55

1983: Laischaften und Schnatgang (Karl Kühling), S. 35

1983: Agnes-Schoeller-Haus -ein Juwel der damaligen Bierstraße (Wilhelm Eggert), S. 73

1983: Ossenbrügger Platt -use Plattdütsk (Karl-Heinz Kloester), S. 75

1984: Einstige Osnabrücker Stadtbrunnen als Zierde des Stadtbildes (Dr. Heinrich Koch), S. 35

1984: Neue Mühle, Püttmanns Bleiche und die Pfaffenstraße (Wilhelm Eggert), S. 40

1984: Chronik der Stadt Osnabrück (Karl Kühling), S. 45

1984: Osnabrück und England -mal so, mal so (Karl Kühling), S. 47

1984: Ursprung und Entwicklung der Osnabrücker Neustadt im Mittelalter (Dr. Heinrich Koch), S. 55

1984: Die Häuser sind in ihrem Plane die besten (Werner Dobelmann), S. 73

1984: Umweltschutz vor 260 Jahren (Paul Burhoff), S. 87

1984: Osnabrück im Lexikon-Spiegel des 18. und 19. Jahrhunderts (Karl-Heinz Kloester), S. 89

1984: Osnabrücker Mundart auf der Insel Ösel (Friedrich Ernst Hunsche), S. 127

1985: Das Brauwesen in Osnabrück im Wandel der Zeiten (Dr. Heinrich Koch), S. 35

1985: Der damalige Schloßgarten in den Jahreszeiten (Wilhelm Eggert), S. 40

1985: Die Pindöppe und die Knippel (Karl Kühling), S. 42

1985: Alt-Osnabrücker Postbetrieb im Zeitalter der Postkulschenromantik (17. bis 19. Jahrhundert) (Dr. Heinrich Koch), S. 45

1985: Der Rosenplatz einst und jetzt (Wilhelm Eggert), S. 58

1986: Ein Zeuge des Westfälischen Friedens 1648 (Dr. H. Koch), S. 40

1986: Das "Goldene Zeitalter" (Dr. H. Koch), S. 49

1987: Der Osnabrücker Marktplatz im Wandel der Zeiten (Dr. H. Koch), S. 35

1987: Osnabrück und das "Weltdorf" Worpswede (Dr. H. Koch), S. 49

1987: Osnabrücker Rechtsvielfalt zur Zeit des ausgehenden Mittelalters (Volker Hustedt), S. 55

1987: Aus der Geschichte der Hanse (August Hermeier), S. 65

1988: Von den alten Kaffeehäusern und Gartenwirtschaften rund um Osnabrück (Dr. Heirich Koch), S. 42

1988: Nachbarschaftshilfe seit 600 Jahren (Dr. August Schröder), S. 47

1988: Etwas über die alten deutschen Gaugerichte (August Hermeier), S. 51

1988: Mode der Spätgotik und der Renaissance in Osnabrück (Dr. H. Poppe-Marquard), S. 52

1988: Die alte Wehrverfassung Osnabrücks und sein Schützenwesen (Dr. Heinrich Koch), S. 76

1989: Der Osnabrücker Handgiftentag (Dr. Heinrich Koch), S. 40

1989: Osnabrück: Die Mode vom Barock bis in die Gegenwart (Dr. H. Poppe-Marquard), S. 86

1989: Das "Kreuz der Kirchen" im mittelalterlichen Osnabrück (Gerd-Ulrich Piesch), S. 106

1990: Osnabrück und das Kloster Corvey an der Weser (Dr. Heinrich Koch), S. 46

1990: Der Osnabrücker Kindergarten im Wandel der Zeiten 1840 -1990 (Dr. Heinrich Koch), S. 53

1990: Chodowiecki und Osnabrück (Dr. H. Poppe-Marquard), S. 69

1991: Denkmalpflege in Osnabrück vor 100 Jahren (Gerd-Ulrich Piesch), S. 49

1991: Königin Christine von Schweden und der Westfälische Frieden von Osnabrück 1648 (Dr. Heinrich Koch), S. 54

1992: Die Cranenstrasse ( IIsetraut Lindemann), S. 54

1992: Franz Liszt in Osnabrück - Das (fast) unbekannte Konzert (Reinhard Krollage), S. 60

1992: 90 Jahre Stadtbibliothek Osnabrück (1902-1992) (Dr. Heinrich Koch), S. 71

1992: Ludwig Bäte (Dr. Heinrich Koch), S. 78

1992: Am Markt hauset der Riese (Ilsetraut Lindemann), S. 83

1992: Wehrdienst -Stellvertreter - Desertation im Königreich Hannover , S. 116

1993: Lehrerbildung in Osnabrück im 19. und 20. Jahrhundert (Dr. Heinrich Koch), S. 55

1993: Dr. med. h. c. Agnes Schoeller (1861-1945) (Dr. Heinrich Koch), S. 67

1993: Sie spielten Lotto und trockneten Äpfel (IIsetraut Lindemann), S. 77

1993: Fachwerk brannte lichterloh (IIsetraut Lindemann), S. 81

1994: Begegnung mit Felix Nussbaum (Dr. Heinrich Koch), S. 35

1994: Justus Möser -Zum 200. Todestag (Frank Henrichvark), S. 42

1994: M. B. Veltmann -Zum Tode vor 150 Jahren (Reinhard Krollage), S. 46

1994: "Gewöhnliche", Liebhaber-und Orchestervereins-Konzerte (Reinhard Krollage), S. 58

1994: Lehrerbildung in Osnabrück im 19. und 20. Jahrhundert (Dr. Heinrich Koch), S. 71

1994: Ein Welfe als Bischof (Ilsetraut Lindemann), S. 97

1994: Freiheitsbrief von 1507 für den Ledenhof (Dr. Heinrich Koch), S. 99

1995: Lehrerbildung in Osnabrück im 19. und 20. Jahrhundert (Dr. Heinrich Koch), S. 35

1995: Von Weinen und Menschen (IIsetraut Lindemann), S. 47

1995: Der Osnabrücker Wochenmarkt (Günter Hindersmann), S. 51

1995: Bischof Ernst August 11. und die Augustenburg (IIsetraut Lindemann), S. 60

1995: Sinfoniekonzerte der Regimentskapelle Ende des 19. Jahrhunderts (Reinhard Krollage), S. 64

1995: Der Herr ist mein Hirte (IIsetraut Lindemann), S. 75

1995: Aus dem mittelalterlichen Zunftwesen (August Hermeier), S. 76

1995: Der beschränkte Untertanenverstand (Walter Komber), S. 99

1996: Zehn Jahre Bürgerbrunnen in Osnabrück (Dr. Heinrich Koch), S. 43

1996: Der Osnabrücker "Gesangverein" als Vorläufer des Musikvereins (Reinhard Krollage), S. 69

1996: Aus alten Tagen -Osnabrück um 1860, S. 81

1996: Wie sind russische Namen in Osnabrück entstanden? Sebastopol-Moskau -Schumla (Ilsetraut Lindemann), S. 98

1997: Osnabrücks Weg zur regionalen Hauptstadt (Heinrich Koch), S. 47

1997: Osnabrücker Opernkarrieren im 19. Jahrhundert (Reinhard Krollage), S. 61

1997: Kaiserstandbilder am Osnabrücker Rathaus (Heinrich Koch), S. 72

1997: Osnabrücker Lebensbild aus den Familien Schwartze -Pagenstecher -Ehmbsen (IIsetraut Lindemann), S. 109

1998: 350 Jahre Friede zu Osnabrück und Münster 1998 (Günter Droste), S. 35

1998: Der Dreißigjährige Krieg und seine Auswirkungen in Osnabrück (aus Chronik der Stadt), S. 38

1998: Der Westfälische Friede, S. 57

1998: Erstes Reichs-Postamt in der Hasestadt zur Zeit der Friedensverhandlungen 1648 (Dr. Heinrich Koch), S. 83

1998: Quartier eines Gesandten (Bernhard Nonte), S. 98

1998: Kriegs-und Friedensempfindungen im Osnabrücker Musik-und Theaterleben (Reinhard Krollage), S. 102

1998: Steinwerke (Dr. Edgar F. Warnecke), S. 112

1999: Nach dem Friedensschluß von 1648 bis zum Tode Franz Wilhelms im Jahre 1661 (aus Chronik der Stadt), S. 48

1999: Ein geplantes Stadttor am Neumarkt in Osnabrück aus dem Jahre 1812 (Dr. Gerd-Ulrich Piesch), S. 56

1999: Die Komponisten in den Programmen Osnabrücker Sinfoniekonzerte des 18. und 19. Jahrhunderts (Reinhard Krollage), S. 78

1999: "Harter Dauerfrost und hohe Schneelagen" (Karl-Heinz Kloester), S. 114

2000: 100 Jahre im Dienst des Handwerks (Dr. Michael Schmidt), S. 35

2000: Die gregorianische Kalenderreform brachte Probleme für Osnabrück (Günter Horstmann), S. 50

2000: Die Ehrenbürger Osnabrücks

2004: Historie einer Osnabrücker Schule (Max Brink), S. 87

2000: Die Hausinschriften (Günter Hindersmann), S. 77

2000: Kammermusik in Osnabrück (Reinhard Kroliage), S. 98

2001: 100 Jahre Elektrizitätswerk Osnabrück (Rolf Spilker), S. 39

2001: Vor 200 Jahren geboren, vor 150 Jahren gestorben: Albert Lortzing (Reinhard Krollage), S. 60

2001: Rißmüller wurde 1901 Oberbürgermeister (Günter Horstmann), S. 71

2002: Die Aufhebung des Bistums Osnabrück (Chronik der Stadt), S. 58

2002: Johann Carl Bertram Stüve 1798-1872 (Kerstin Günther), S. 64

2002: Der Jugendstil in Osnabrück (Günter Hindersmann), S. 79

2002: Mathias Wieman - Bühnen-und Filmschauspieler, Rezitator (Reinhard Krollage), S. 85

2002: Die Wiederbelebung des Theaters nach dem 2. Weltkrieg (Carsten Steuwer MA), S. 97

2003: Dr. Helmut Hermann Wittler, Bischof von Osnabrück, 1957-1987 (Kerstin Günther), S. 57

2003: Osnabrück zur Zeit der Fremdherrschaft (Chronik der Stadt Osnabrück), S. 122

2004: Literarische Spurensuche in Osnabrück (Dr. Rainer Drewes), S. 63

2004: Den Armen und Schwachen - Das Hospitalis St. Spiritus in der Lohstraße (Nicole Ellermann), S. 75

2004: Die gute alte Zeit? (Reinhard Krollage), S. 97

2004: Bildstöcke der Leidensgeschichte (Georg Geers), S. 108

2005: Ein mittelalterliches Puzzle (Nicole Ellermann), S. 35

2005: Ein Haus mit Geschichte für Geschichte (Dr. Thorsten Heese), S. 41

2005: Justus Wilhelm Lyra 1822-1882 (Kerstin Günther), S. 48

2006: Teufelssteine und Hexentanzplatz (Mario H. Fietz), S. 35

2006: Steinwerke - ein Bauprinzip und viele Funktionen (N. Ellermann / M. J. Hurst), S. 46

2006: Benno 11., Bischof von Osnabrück, 1068-1088 (Kerstin Günther), S. 78

2006: Tabakrauchen vom Osnabrücker Stadtrat reglementiert (Herbert Loheider), S. 98

2006: Wasserversorgung - keine einfache Sache (Ulrike Kruse), S. 100

Osnabrück um 1590 in Abraham Saurs Städtebuch