Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Die Seiten über Bramsche wurden zusammengestellt von Heinrich Gosmann.

Auf den Spuren der Wiemänner

NOZ 23.07.2008
Auf den Spuren der Wiemänner
In Hesepe hat Elfi Eckelmann ein weiteres Kapitel Bramscher Ahnenforschung aufgeschlagen. Im Gasthof Bischof-Reddehase trafen sich auf Einladung der Hobbygenealogin rund 50 Nachfahren von Eberhard Jürgen Wiemann, der 1756 in Bad Iburg geboren, nach Bramsche übergesiedelt und in der Tuchmacherstadt 1820
gestorben ist.

Bramsche

Fundstücke

Staatsarchiv Osnabrück:

Dep 100 Nr. 62 - Meyerhof zu Bramsche, Auffahrt, Leibzucht und besitzrechtliche Angelegenheiten des Meyerhofes, 1702-1849.

Dep 3 b IV Nr. 5352 - Projekt des Maurermeisters Berens einer Schiffahrt auf der Hase von Osnabrück bis Bramsche und Verbindung derselben mit dem Dümmer See, 1799.

Rep.950 Bram Nr.65 – Nr.196, Nr.448-840 – Testamente (Namen: Heuer, Heye, Hüning, Klußmann, Frommeyer, Koch, Sanders, Piesbergen, Strüwe, Köster, Ahlhausen, Schwegmann, Neddermann, Freegresch, Niemann, Pelster, Meyer, Wiemann, Hugenschutz, Poske, Ekelmann, Petersen, Kiffmeyer, In der Stroth, Gogreve, Ruwe, Hoffmann, Detering, Kuhlmann, Dierkes, Surendorf, Becker, Bergmann, Remme, Twenhöfel, Breitenbach, Kiffmeyer, Peithmann, Bitter, Meyrau, Schäfer, Geilfuß, Bredemeyer, Rönitz, Schröder, Hölscher, Philipson, Büde, Strietmann, Howe, Knust, Krafft, Schlinger, Ludowig, Thöle, Auf der Heide, Maschmeyer, Freese, Haltenhoff, Göbel, Werkmeister, Detering, Brachmann, Hackmann, Menke, Wieking, Witte, Rieke, Stubbe, Remde, Hömme, Sostmann, Wehrkamp)

Ernst August Seitz in Melle /Buer

Zufallsfund aus dem Kirchenbuch Buer bei Melle

oo 1835 Eintrag No. 15
Bräutigam:
Ernst August Seitz
Lehrer am Progymnasio in Norden
Geburtsort: Bramsche
* 23.10.1806
Beruf: Lehrer am Progymnasio in Norden
Eltern: Heinrich David Seitz, Friederike Forstmann
Wohnort der Eltern: Bramsche
Braut:
Johanna Charlotte Marie Luise Voigt
Geburtsort: Buer
* 01.05.1810
Eltern: Herr Daniel Victor Voigt, Johanna Charlotte Schmerfeld
Wohnort der Eltern: Buer
zukünftiger Wohnort des Brautpaares: Norden in Ostfriesland
Bemerkungen: Gleich nach der Copulation verreisete er mit seiner Frau nach Norden und ist zu dem Ende hier zur Hebammenlöste? nicht aufgefordert
 
Dazu passend hier noch der Ausschnitt aus dem Bramscher Ortsfamilienbuch (erst. von Udo Niemann, 2001):
Seitz, Heinrich David, Kaufhändler in Bramsche, * Osnabrück 1775, +/# Bramsche 23./27.09.1820, 45 Jahre. Er kam aber durch Mißgeschick und eigenen Leichtsinn um sein ganzes

Vermögen und auch um seine Apotheke. Er litt seit Lichtmeß diesen Jahres an der Kopfgicht unter unsäglichen Schmerzen. Durch Erkältung auf der Jagd, besonders durch seine Kurven, sich zugezogen. Ein zwar dienstfertiger, aber höchst leichtsinniger Mann, ein Spaßvogel;

illegitimes Kind 1812 mit Wollerich, verw. Gottschalk, Catherine Margarethe, Bramsche,

E.: Simon Seitz aus Liebenau in Schwaben, Margarethe Catherine von Süvern, Sattler in Osnabrück

oo 13.08.1800 Forstmann, Elisabeth Christine Friederike, * Solingen, Hzm. Berg, 1769, E.: Johann Gangolf Wilhelm Forstmann, Catherina Helena Winkelhorst, Pastor in Solingen

+/# Bramsche 31.07./ 03.08.1810, 41 Jahre, 1. oo 1789, Meyer, Johann Rudolph, 2. oo 1791 Lüning, Diederich Wilhelm, Bramsche,

Kinder:

  • Gangolph Carl Heinrich */~ Bramsche 21./22.07.1804, oo April 1836, Pfaff, Caroline Elise, aus Kiel, Dr. med. in Buer
  • August */~ Bramsche 23./31.10.1806
  • Johanne Catherine Elisabeth, */~ Bramsche, ill., 05./12.02.1812, gen. Gottschalk-Seitz, Vater: David Seitz, illegitimes Kind mit Deichmann, Carl August Arthur, */~ Bramsche 75, 03./ 24.12.1833