Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Die Seiten über Kalkriese wurden zusammengestellt von Heinrich Gosmann.

Kalkriese

Karten und Pläne

Staatsarchiv Osnabrück:

K 100 Nr. 1 H III Bl. 8 a, Bl. 8 b - Landesaufnahme des Fürstbistums Osnabrück, III Amt Vörden, Bl. 8 a und b, Kirchspiel: Engter, Feldmark: Kalkriese, Ortschaften: Kalkriese, Barenau, Ausf.-Art: Farbige Zeichnung auf Karton, auf Leinen aufgezogen, Herst.: Johann Wilhelm Du Plat, Format: ca. 70 x 110 cm, Maßstab: 1 : 3 840, 1784-1790.

K 100 Nr. 2 H Bl. 10 - Pläne von Gütern und schatzfreien Höfen mit ihrer Hovesaat. Bl. 10: "Haus Blankenburg", Bauerschaft Kalkriese, Ausf.-Art: Farbige Zeichnung, Format: ca 25 / 55 x 35 / 105 cm, Maßstab 1 : 3 840, 1805.

K 100 Nr. 2 H Bl. 7 - Pläne von Gütern und schatzfreien Höfen mit ihrer Hovesaat. Bl. 7: Haus Barenau und Haus Rothenburg, Bauerschaft Kalkriese, Ausf.-Art: Farbige Zeichnung, Format: ca 25 / 55 x 35 / 105 cm, Maßstab 1 : 3 840, 1805.

K 22 Kalkriese Nr. 4 H - "Karte von dem Grundbesitze des Herrn Erblanddrost von Bar zu Barenau in der Gemarkung Kalkriese." Ausf.-Art: Farbige Zeichnung, Herst.: Langen, Katasteramt Bersenbrück, Format: 65 x 100 cm, Maßstab: 1 : 2000-2500, 1876-1935.

K 300 Nr. 1 M Bl. 27 - "Topographische Karte der Landdrostei Osnabrück". Teil 1: Fürstentum Osnabrück, Bl. 27: Kalkriese, Ausf.-Art: Druck, Herst.: Gauss, Hofrat; F. Hartmann; C. Tomforde, Format: 33 x 33 cm, Maßstab: 1 : 21 333,3, 1834-1852.

K Akz. 40/1995 Nr. 505 H - Spezialteilung des Moores von KALKRIESE: Karte von dem Kalkrieser Moore, Ausf.-Art: farbige Handzeichnung auf Papier u. auf Leinen, aufgezogen, Hersteller: vermessen u. kartiert A.C. Kerkhoff Jun., Format: 64,5 x 157 cm, besteht aus den Teilkarten a – b, Maßstab: 1 : 2000, 1863-1864.