Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Die Seiten über Bramsche wurden zusammengestellt von Heinrich Gosmann.

Bramsche

Weblinks

Die offizielle Seite der Stadt Bramsche

Bürgerinformationen

Heimat und Verkehrsverein Bramsche

Historischer Arbeitskreis der VHS "Bramsche in Worten"

Bramsche im Naturpark TERRA.vita

Infos zu Bramsche

Broschüre "Willkommen in Bramsche"

Artikel über Bramsche, entnommen aus der Zeitschrift „Schlossallee“, das regionale Lifestyle Magazin, Ausgabe Nr. 6/2009 (Dezember/Januar)

Ev. Kirchenkreis Bramsche mit 18 Kirchengemeinden (Achmer, Badbergen, Berge, Bersenbrück, Bippen, Börstel, Bramsche-Johannis, Bramsche-Martin, Engter, Fürstenau, Gehrde, Hesepe-Sögeln-Rieste, Menslage, Nortrup, Quakenbrück-Petrus, Quakenbrück-Silvester, Ueffeln, Vörden).

Glockengeläut von St. Martin

Katolische Kirchengemeinden in Bramsche: St. Martinus

Heilig-Geist-Kirchengemeinde

Gefallene 1870/71, 1. und 2. Weltkrieg: Bramsche (Feuerwehr), Bramsche (Bramscher Berg), Bramscher Bahnhof, Bramsche (St. Martin), ev. Friedhof St. Martin.

Chronik der Firma Dallmann Straßen- und Tiefbau

NOZ: Hobby-Genealogin erforscht Geschichte der Bramscher Familie Wiemann

Allgemeine Links:

GenWiki: Ein Wiki für Ahnenforscher.

Fotoerbe.de: In welchen Archiven, Museen, Bibliotheken usw. sind historische Fotografien vorhanden? Hier findet man sie in einer riesigen Datenbank.

Kirchliche Archive: Übersicht über die deutschen Kirchenbucharchive.

Geogen: Auf dieser Seite kann man Landkarten über die Verbreitung von Familiennamen in Deutschland erstellen lassen. Besonders auffällige Konzentrationen können auf den Ursprungsort des Namens oder der Familie hindeuten.

Heimatbund Osnabrücker Land:
Hier gibt es geschichtliches über die verschiedenen Orte. Man findet auch viele Adressen und Infos über Vereine usw.

Internet-Portal "Westfälische Geschichte"

Internetportal der Archive in Nordrhein-Westfalen

Burgen, Schlösser und Herrensitze in Westfalen: Interessant, wenn man weiß, welchem Herr ein Hof eigenbehörig war.

Westfälische Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung (WGGF)