Fragen? Fehler gefunden?
Oder gibt es Ergänzungen?
Eine E-Mail genügt.
Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Höfe:

Das Viehschatzregister (der viehhaltenden Haushaltungen) von 1490 (1458) vom Urdorf Bramsche.

1 Tebbe Nutte, 5 Kühe, 1 Rind, 24 Schweine

2 Claves Koster, 2 Kühe, 3 Schweine

3 Ekelmann de Olde, 2 Kühe, 1 Rind

4 Johann Drostinck, 4 Pferde, 2 Kühe, 2 Rinder, 12 Schweine

5 Herbert de Becker, 3 Kühe, 3 Schweine

6 Johann Nutte, 3 Kühe, 2 Rinder, 6 Schweine

7 Lübbert Mestmeker, 3 Kühe

8 Johann Behhem, 3 Kühe

9 Johann de Scroder, 3 Kühe, 2 Rinder, 15 Schafe

10 Henke tor Molen, 6 Pferde, 5 Kühe, 11 Schweine (Hof Möllmann)

11 Bernd de Palser, 2 Kühe, 3 Schweine

12 Gerke Düvel, 1 Kuh

13 Bernd Heket, 6 Pferde, 8 Kühe, 4 Rinder, 12 Schafe

14 de olde Vrye, 5 Pferde, 1 Fohlen, 10 Kühe, 2 Rinder, 16 Schweine (Hof Frye)

15 Taleke de Bullesche, 4 Pferde, 5 Kühe, 1 Rind, 4 Schweine

16 Reyneke Kamlade, 4 Pferde, 1 Fohlen, 5 Kühe, 14 Schweine

17 Johannes Hinr., 4 Pferde, 7 Kühe, 3 Rinder, 6 Schweine

18 Bernd Scroder, 2 Kühe

19 Hermann Scomaker, 1 Kuh

20 Gerd Halter, 4 Pferde, 5 Kühe, 14 Schweine

21 Johann van Ozede, 1 Kuh

22 Johann Koke, 6 Pferde, 7 Kühe, 3 Rinder, 39 Schweine, 24 Schafe

23 Peter, 1 Pferd, 3 Kühe, 1 Rind

24 Beneke de Seger, 2 Kühe, 1 Rind

25 Johann Scomaker, 4 Kühe, 3 Schweine

26 Reyneke Vrye, 2 Kühe

27 Johann von Bremen, 3 Kühe

28 Diederik Bulle, 4 Pferde, 7 Kühe, 1 Rind, 10 Schweine

29 Gerke van Lo, 4 Pferde, 5 Kühe, 2 Rinder, 13 Schweine

30 Gerke Kremer, 3 Kühe, 2 Rinder

31 Taleke de Bossesche, 2 Kühe

32 Rebeke de Becker, 3 Kühe, 2 Rinder, 4 Schweine

Zusammen: 52 Pferde, 2 Fohlen, 117 Kühe, 30 Rinder, 185 Schweine und 60 Schafe. 11 Hofstellen hatten die Viehgröße von Vollerben anderer Bauerschaften.

Die Breuelstraße auf einer alten Ansichtskarte (ca. 1910)

Bramsche

Genealogische Quellen

Evangelische Kirchenbücher einsehbar:

Ev. Kirchenbücher, St. Martin, Bramsche
Verfilmt bis 1875
Taufregister 1670-1692, 1720-1674 (Lücke 09.1692-1720)
Trauregister 1670-1695, 1711-1893 (Lücke 11.1695-1710, 1736)
Sterberegister 1670-1689, 1709-1900 (Lücke 1689-1708, 1720, 1736)
Konfirmanten 1740-1875 (Lücken 1777, 1778, 1780-1821, 1852, 1874, 1875)

Die ev. Kirchenbücher der Kirchengemeinde St. Martin verzeichnen zum Teil auch Eintragungen von Katholiken. Sie wurden von Udo Niemann, Berlin, verdatet und veröffentlicht und können bei ihm erworben werden.

Ev. Kirchspiel Bramsche, Kirchennebenbücher im StA OS, Rep 491
1822-1843 (Nr.416-Nr.437), 1844-1845 (Nr.438), 1846-1847 (439), 1848-1849 (440), 1850-1851 (441), 1852 (442), 1853-1856 (443), 1857-1859 (444), 1860-1874 (Nr.445-459), 1874-1875 (Nr.467 a).

Die Kirchengemeinde verfügt über viele alte Dokumente aus der vorreformierten und nachreformierten Zeit.

Standesamtsregister Bramsche

Standesamtsregister Bramsche im StA OS, Rep.492
Geburtsregister 1874-1898 (Nr.3143-3167), 1899 (Nr.4707), 1900 (Nr.6462 Bd.1, Nr.6463 Bd.2), 1901 (Nr.6609, Nr.6610)
Heiratsregister 1874-1928 (Nr.3168-3225), 1929 (4708), 1930 (Nr.6466), 1931 (Nr.6611)
Sterberegister 1874-1978 (Nr.3226-3334), 1979 (4709), 1980 (Nr.6464), 1981 (Nr.6612)

Alphabetisches Namensverzeichnis des Standesamt Bramsche: Geburts-Nebenregister, 1928 (Rep 451 Bers Akz. 21A/1984 Nr. 1037), Sterbe-Nebenregister,1928 (Rep 451 Bers Akz. 21A/1984 Nr. 1038), Heirats-Nebenregister, 1928 (Rep 451 Bers Akz. 21A/1984 Nr. 1039).

Zivilstandsregister der westfälischen und französischen Zeit im StA OS, Rep 491
1808 Geburtsregister (Nr. 398), Aufgebotsregister (Nr. 399), Heiratsregister (Nr. 400), Sterberegister (Nr. 401).
1809 Geburtsregister (Nr. 402), Heiratsregister (Nr. 403), Sterberegister (Nr. 404).
1910 Geburtsregister (Nr. 405), Heiratsregister Nr. (406), Sterberegister (Nr. 407).
1811 Geburtsregister (Nr. 408), Heiratsregister Nr. (409), Sterberegister (Nr. 410, Nr. 411).
1812 Geburtsregister (Nr. 412), Aufgebotsregister (Nr.413), Heiratsregister (Nr.414), Sterberegister (Nr.415).

Staatsarchiv Osnabrück:

Bramscher Akten im StA OS: Dep 59

Ehekontrakte des Wigbolds Bramsche, 1789-1807 (Rep 950 Bram Nr. 58), Staatsarchiv Osnabrück.

Dep 14 b Nr. 253 - Protokolle von Auffahrten, Sterbfällen usw. der an das Silvesterstift Quakenbrück Eigenbehörigen im Kirchspiel Bramsche, 1748-1809.

Dep 5 b Nr. 49 - Namenlisten der Bramscher Kinder, für die das Schulgeld aus der Gresel-Stiftung bezahlt wird, 1814-1818.

Dep 59 b Nr. 37, Nr. 38 - Urwählerliste der Gemeinde Bramsche, 1898.

Dep 59 b Nr. 44 - Wählerliste der Gemeinde Bramsche, 1912.

Dep 59 b Nr. 175 - Rentengeldregister des Weichbilds Bramsche, 1724-1794.

Dep 59 b Nr. 312 - Kopfschatzregister des Weichbilds Bramsche, 1642-1752.

Dep 59 b Nr. 313 - Rauch- und Monatsschatzregister des Weichbilds Bramsche 1709-1712, 1819-1824.

Dep 59 b Nr. 317 - Rauchschatzregister des Weichbilds Bramsche, 1713-1810.

Dep 59 b Nr. 319 - Kopf- und Monatsschatzregister des Weichbilds Bramsche, 1757-1762.

StA OS Dep 59 b Nr. 543 - Verzeichnis des Anschlags der Häuser im Weichbild Bramsche zur Brandkasse, 1764-1780.

Dep 59 b Nr. 902 - Spende der in New York wohnenden Bramscher für die Hinterbliebenen gefallener Bramscher Soldaten, 1916-1920.

Dep 59 b Nr. 1836 - Landwehrpflichtige aus Bramsche, 1800-1827.

Rep 100 Abschnitt 203, Nr. 34 - Brandversicherungsregister des Amts Vörden - Kirchspiele Engter, Bramsche und Flecken Bramsche, 1780-1808.

Rep 100 Abschnitt 72, Nr. 1 - Amtsdienste und Landfolgen, Verzeichnisse von Dienstpflichtigen (16. Jh.) in den Kirchspielen Alfhausen, Badbergen, Berge, Bersenbrück, Bippen, Bramsche, Damme, Engter, Gehrde, Menslage, Neuenkirchen bei Vörden, 1537-1546.

Rep 100 Abschnitt 88, Nr. 3 - Viehschatzregister der Ämter Fürstenau und Vörden (undatiert, um 1458).

Rep 100 Abschnitt 88, Nr. 90 - Schatzregister des Amts Vörden, Enthält: Rauchschatzregister (1670); Verzeichnis der Schatzpflichtigen im Kirchspiel Bramsche, 1670-1701.

Rep 100 Abschnitt 88, Nr. 128 Bd. 1 - Erneuerte Grundstücks- und Abgabenverzeichnisse der schatzpflichtigen Stätten im Amt Vörden, Kirchspiel und Wigbold Bramsche (ohne die Bauerschaften Pente, Rieste und Sögeln), 1723.

Rep 100 Abschnitt 89, Nr. 1 a - Kopfschatzregister, u.a. Kirchspiel Bramsche ab Bl.34, 1512.

Rep 100 Abschnitt 89, Nr. 17 - Kopfschatzregister, u.a. Kirchspiel Bramsche ab Bl.51, 1634.

StA OS Rep 100 Abschnitt 92, Nr. 2 - Verzeichnisse der unvermögenden und zu stark belasteten Schatzpflichtigen, u.a. Kirchspiel Bramsche, ab Bl.38, 1712.

Rep 100 Abschnitt 92, Nr. 22 - Vermessungs- und Abgabenverzeichnisse der schatzpflichtigen Stätten im Kirchspiel Bramsche, 1723.

Rep 150 Vör Nr. 6 - Geleitgeldverzeichnisse für das Amt Vörden und die Kirchspiele Bramsche, Engter und Damme, Amt Vörden: 1625, 1628-1631, 1675, 1685-1690, 1692-1694, 1716-1717, Kirchspiele Bramsche und Engter: 1672, Kirchspiel Damme: 1678, Enthält auch: 1.) Gildeprivileg für die Krämer und Schneider im Weichbild Bramsche von 1615 (Abschrift), 2.) Verzeichnis der Wirte im Kirchspiel Bramsche von 1718, 3.) Verzeichnis der zur Krämer- und Bäckergilde Bramsche gehörenden Personen und von diesen wegen geforderter Geleitegelder erhobene Beschwerden (ca. 1720), 1626-1765.

Rep 150 Vör Nr. 52 - Verzeichnisse der Hand- und Spanndienste, aufgestellt für das Amt Vörden: 1650-1656, 1659, 1681-1682, 1691, 1694-1696, 1704-1714; für das Kirchspiel Bramsche: 1653-1655, 1657-1659; für die Kirchspiele Damme und Engter: 1653-1659; für das Kirchspiel Gehrde:1656-1659; für das Kirchspiel Neuenkirchen: 1651-1652, 1656; 1652-1748.

Rep 150 Vör Nr. 67 - Verzeichnis der Eigenbehörigen des Kirchspiels Bramsche, 1730.

Rep 150 Vör Nr. 126 - Verzeichnis der auf den Kirchhöfen zu Bramsche, Damme, Engter, Gehrde und Neuenkirchen wohnenden Personen mit Angabe von Alter, Stand und Beruf, 1657.

Rep 150 Vör Nr. 164 - Verzeichnisse des von den Schutzpflichtigen der Kirchspiele Engter und Bramsche und des Amts Fürstenau in den Jahren 1724, 1727 und 1775 bis 1790 an den Richter in Bramsche abgelieferten Richterkorns und der Richterpfennige, 1721-1790.

Rep 320 Nr. 323 - Steuerlisten der Kirchspiele Bramsche und Engter für das Jahr 1815.

Rep 321 Nr. 97 - Liste der Wehrpflichtigen des Kirchspiels Bramsche und der Vogteien Bramsche und Engter des Geburtsjahrgangs 1800, Enthält: Listen mit dem Namen des Wehrpflichtigen, Geburtstag und Ort, Namen der Eltern, Musterungsergebnis, möglichen Zurückstellungsgründen und Entscheidung über die Einsatzfähigkeit, 1821.

Rep 330 III Nr. 952 - Flurregister Pente und Bramsche aus den Jahren 1884-1890.

Rep 350 Vör Nr. 500 - Abrechnungen der Spanndienste im Kirchspiel Bramsche, Enthält u.a. Listen der Spanndienstpflichtigen, 1827-1841.

Rep 540 Bers Nr. 226 - Grundsteuer-Mutterrollen der Gemarkung Bramsche des Gemeindebezirks Bramsche Nr. 95, Urtitel-Nr. 1 bis 254, Enthält auch:  Originalflurbuch, 1875-1950.

Rep 540 Bers Nr. 621-Nr.623 - Gebäudebuch der Gemarkung Bramsche des Gemeindebeziks Bramsche Nr. 95, Rollen-Nr. 1 bis 1234, 1910-1954.

Rep 540 Bers Nr. 386-Nr.393 - Liegenschaftsbuch der Gemarkung Bramsche des Gemeindebezirks Bramsche Nr. 95, 1876-1955.

Rep 701 II Nr. 77 - Protokolle über ungewisse Eigentumsgefälle der an das Stift Quakenbrück Eigenbehörigen im Kirchspiel Bramsche, 1760-1787.

Rep 950 Bers Akz. 2010/081 Nr. 17 - Erbhöferolle von Bramsche, Band 1, Blatt 1 bis 5.

Rep. 950 Bram Nr.203-318 - Prozesse

Slg 100 III Nr. 135-195, Nr. 1467-1476 - Bramscher Nachrichten 1894-1997, 2008-2010.

Slg 100 III Nr. 1352-1466 - Bramscher Nachrichten (Freie Presse) 1956-1967.