Voltlage

Karten und Pläne

Staatsarchiv Osnabrück:

K 100 Nr. 1 H II Bl. 10 a-f - Landesaufnahme des Fürstbistums Osnabrück, II Amt Fürstenau, Bl. 10 a-f, Kirchspiele: Merzen, Voltlage, Feldmark: Salm, Ortschaften: Merzen, Südmerzen, Lechtrup, Voltlage, Ausf.-Art: Farbige Zeichnung auf Karton, auf Leinen aufgezogen, Herst.: Johann Wilhelm Du Plat, Format: ca. 70 x 110 cm, Maßstab: 1 : 3 840, 1784-1790.

K 100 Nr. 1 H II Bl. 9 a-k - Landesaufnahme des Fürstbistums Osnabrück, II Amt Fürstenau, Bl. 9 a-k, Kirchspiele: Merzen, Voltlage; Feldmark: Westermark; Ortschaften: Osteroden, Westeroden, Plaggenschale, Döllinghausen, Engelern, Schlichthorst, Höckel, Weese, Voltlage; Ausf.-Art: Farbige Zeichnung auf Karton, auf Leinen aufgezogen, Herst.: Johann Wilhelm Du Plat, Format: ca. 70 x 110 cm, Maßstab: 1 : 3 840, 1784-1790.

K 300 Nr. 1 M Bl. 23 - "Topographische Karte der Landdrostei Osnabrück". Teil 1: Fürstentum Osnabrück, Bl. 23: Voltlage, Ausf.-Art: Druck, Herst.: Gauss, Hofrat; F. Hartmann; C. Tomforde, Format: 33 x 33 cm, Maßstab: 1 : 21 333,3, 1834-1852.

K 300 Nr. 23 H Bl. 1121, 1215, 1216 - Luftbildaufnahmen aus dem Regierungsbezirk Osnabrück. Bl. 1121 Voltlager Moor, Format: 40 x 40 cm, Maßstab: 1 : 5 000, 1935-1953.

K Akz. 40/1995 Nr. 546 H - Spezialteilung der Voltlager Heimschnat: Karte von der Voltlager Heimschnat, Ausf.-Art: Farbige Handzeichnung auf Karton und auf Leinen aufgezogen, Hersteller: H. Eggers, kopiert von Geometer I. F. A. Meier, verglichen durch Landesökonomiekommissar Meyer, Format: 124,5 x 137 cm, besteht aus den Teilkarten a – b, Maßstab: 1 : 3200, 1858-1869.